top of page
  • AutorenbildHatem

Ein Blick hinter den Vorhang: Strategien, die 'The Greatest Showman' zum Phänomen werden ließen"

Aktualisiert: 13. Mai 2023


greatest showman, zac efron, zendaya
© 20th Century Fox

Hallo ihr Lieben! Heute erzähle ich euch von einem ganz besonderen PR-Erlebnis, das ich vor einigen Jahren mit meiner Kollegin Jeanette hatte, bevor wir Friendship Media gründeten. Damals arbeiteten wir noch als Kollegen an der PR-Kampagne für einen der erfolgreichsten Musicalfilme der letzten Jahre, die Home-Entertainment-Veröffentlichung von „The Greatest Showman“. Wir hatten das Glück, aus erster Hand zu erleben, wie PR für diesen Film funktionierte und wie verschiedene Strategien dazu beitrugen, ihn zu einem echten Phänomen zu machen. In diesem Beitrag wird es allerdings im Fokus um die Aktivitäten vor dem Kino Release gehen.


„The Greatest Showman“ erzählt die fiktive Geschichte von P.T. Barnum, Showman und Gründer des berühmten Barnum and Bailey Circus. Mit einer beeindruckenden Besetzung von Hugh Jackman, Zac Efron, Michelle Williams und Zendaya und einer beeindruckenden Partitur der preisgekrönten Komponisten Benj Pasek und Justin Paul hat der Film Millionen von Zuschauern auf der ganzen Welt in seinen Bann gezogen.


In diesem Blogbeitrag werde ich die 5 wichtigsten PR-Strategien vorstellen, die dazu beigetragen haben, den "Greatest Showman" zu einem großen Erfolg werden zu lassen. Dabei kann ich auf meine persönlichen Erfahrungen und die gemeinsame Arbeit mit Jeanette zurückgreifen, als wir damals an der PR für den Film beteiligt waren. Von der Bedeutung der Musik und der Star-Power der Schauspieler über die faszinierenden Live-Performances und die effektive Nutzung von Social Media und Influencer-Marketing bis hin zur Veröffentlichung von Behind-the-Scenes-Inhalten – all diese Aspekte haben dazu beigetragen, den "Greatest Showman" zu einem unvergesslichen Kinoerlebnis und einem PR-Erfolg zu machen. Lasst uns gemeinsam in die spannende Welt der Film-PR eintauchen und herausfinden, wie der "Greatest Showman" die Herzen von Millionen von Menschen erobert hat.


Song-PR: Der mitreißende Soundtrack

hugh jackman, greatest showman
20th Century Fox

Die Musik und die Songs sind definitiv das herausragendende Merkmal des "Greatest Showman". Benj Pasek und Justin Paul, die preisgekrönten Komponisten des Soundtracks, haben mit ihren eingängigen Melodien und bewegenden Texten die perfekte musikalische Untermalung für die Geschichte von P.T. Barnum geschaffen. Doch wie wurde das potential der Musik für die PR des Films genutzt?


Noch bevor der Film in den Kinos anlief, wurde der Song "This Is Me" als führende Single released. Der Song eignet sich perfekt: er ist kraftvoll, emotional und wird von Keala Settle gesungen. Schnell verbreitete er sich schnell und wurde von Kritikern wie Fans gleichermaßen hoch gelobt. Es folgten Nominierungen für zahlreiche hochdekorierte Preise, darunter der Golden Globe oder der Oscar. Und er gewann sogar den Golden Globe für den besten Filmsong.


Durch das gezielte Bewerben von "This Is Me" und den restlichen Songs des Soundtracks erzeugte der Film bereits im Vorfeld große Aufmerksamkeit. Die Botschaft von Selbstakzeptanz und -liebe, die in "This Is Me" zum Ausdruck kommt, sprach viele Menschen an und führte dazu, dass der Song in sozialen Medien geteilt und diskutiert wurde. Diese virale Verbreitung der Musik half, die Neugier und das Interesse am Film zu wecken, bevor er überhaupt veröffentlicht wurde.


Zudem wurden auch die anderen Songs des Soundtracks, wie "The Greatest Show", "Rewrite the Stars" und "A Million Dreams", durch gezielte PR-Aktionen und Live-Auftritte der Schauspieler beworben. Diese Songs sind nicht nur musikalisch ansprechend, sondern tragen auch zur emotionalen Tiefe und zum Unterhaltungswert des Films bei. Indem der Fokus auf die Musik gelegt wurde, konnte der "Greatest Showman" sein Publikum noch vor der Veröffentlichung des Films begeistern und den Grundstein für seinen Erfolg legen.


Star-Power: Die Anziehungskraft der Schauspieler

greatest showman, hugh jackman, zendaya, zac efron, keala settle
20th Century Fox

Ein weiterer entscheidender Faktor für den Erfolg des "Greatest Showman" war die Star-Power des hochkarätigen Casts, allen voran Hugh Jackman als P.T. Barnum. Jackman ist weltweit bekannt und geschätzt für seine vielseitigen Rollen und charismatischen Auftritte, was ihm eine enorme Fangemeinde einbrachte. Dieser Ruhm und die Begeisterung, die er für das Projekt mitbrachte, spielten eine entscheidende Rolle bei der Promotion des Films.


Jackman nutzte seine Präsenz auf verschiedenen Plattformen, um den "Greatest Showman" zu bewerben. In Interviews und Talkshows zeigte er seine Leidenschaft und Begeisterung für die Rolle und die Geschichte, was die Fans neugierig auf den Film machte. Seine Beiträge auf Social Media, in denen er Einblicke in die Dreharbeiten und Proben gab, halfen ebenfalls, die Vorfreude auf den Film zu steigern und seine Bekanntheit zu erhöhen.


Neben Jackman trugen auch die anderen Hauptdarsteller wie Zac Efron, Michelle Williams und Zendaya zum Erfolg des Films bei. Sie alle brachten ihre eigene Fanbasis mit und zeigten ebenfalls großes Engagement für das Projekt. Ihre gemeinsamen Auftritte bei Veranstaltungen, Live-Performances und Interviews stärkten die Chemie und den Zusammenhalt des Casts und machten den "Greatest Showman" zu einem Gesprächsthema in der Öffentlichkeit.



Die Zusammenarbeit der Schauspieler und ihre gemeinsame Begeisterung für den Film sorgten für eine starke Synergie, die bei den Zuschauern Anklang fand. Die Fans fühlten sich von der Energie und dem Zusammenhalt des Casts angezogen und wollten mehr darüber erfahren, wie die Geschichte von P.T. Barnum auf der Leinwand umgesetzt wurde. Die Star-Power und das Engagement der Schauspieler erwiesen sich somit als ein weiterer wichtiger Baustein für den PR-Erfolg des "Greatest Showman".


Live-Performances: Die Magie des Films auf der Bühne

hugh jackman, greatest showman
BRITS 2019

Ein wichtiger Aspekt der PR-Strategie für den "Greatest Showman" waren die beeindruckenden Live-Performances der Schauspieler und Sänger. Diese Auftritte dienten dazu, die Musik und die außergewöhnlichen Talente des Casts einem breiten Publikum zu präsentieren und den Film damit noch attraktiver zu machen.


Die Darsteller des Films, wie Hugh Jackman, Keala Settle, Zac Efron und Zendaya, nahmen an verschiedenen Veranstaltungen und TV-Shows teil, um die Songs des Films live zu performen. Dazu gehörten unter anderem Auftritte bei den Oscars, den Golden Globe Awards, den BRIT Awards oder in der "The Ellen Show". Diese Performances ermöglichten es den Zuschauern, einen Vorgeschmack auf die mitreißenden Songs und die Energie des Films zu bekommen, bevor sie ins Kino gingen.


Besonders bemerkenswert war die Live-Performance von Keala Settle bei den Oscars, bei der sie den Song "This Is Me" sang und das Publikum sichtlich berührte. Diese kraftvolle Darbietung zeigte die emotionale Tiefe und die Botschaft des Films und trug dazu bei, die Aufmerksamkeit für den "Greatest Showman" weiter zu steigern.


Die Live-Auftritte der Schauspieler waren nicht nur reine Gesangsdarbietungen, sondern auch eine Gelegenheit, die schauspielerischen und akrobatischen Fähigkeiten des Casts zu präsentieren, wie zum Beispiel bei Zac Efron und Zendayas Trapez-Duett "Rewrite the Stars". Diese beeindruckenden Darbietungen zogen die Aufmerksamkeit der Medien und des Publikums auf sich und sorgten dafür, dass der Film in aller Munde war.


Insgesamt haben die Live-Performances des "Greatest Showman" Casts dazu beigetragen, die Bekanntheit des Films zu erhöhen und das Interesse der Zuschauer zu wecken. Durch die Kombination aus Gesang, Schauspiel und Akrobatik gelang es, die Magie des Films auf der Bühne zum Leben zu erwecken und das Publikum für das Kinoerlebnis zu begeistern. D


iese gelungenen Live-Auftritte bildeten einen weiteren wichtigen Baustein in der erfolgreichen PR-Kampagne des "Greatest Showman".


Die digitale Verbreitung des "Greatest Showman"

In der heutigen Zeit sind Social Media und Influencer-Marketing wichtige Instrumente, um ein breites Publikum zu erreichen und die Bekanntheit eines Films zu steigern. Der "Greatest Showman" hat diese Kanäle effektiv genutzt, um die Fans bei Laune zu halten und neue Zuschauer zu gewinnen.


Der Film verfügt über mehrere offizielle Social-Media-Accounts, darunter Facebook, Instagram und Twitter. Auf diesen Plattformen wurden regelmäßig Inhalte geteilt, wie zum Beispiel Trailer, Fotos, Videos, Behind-the-Scenes-Material und Neuigkeiten zu den Darstellern und der Produktion. Diese regelmäßige Kommunikation mit den Fans sorgte für eine konstante Präsenz des Films in den sozialen Medien und half, die Vorfreude auf den Film am Laufen zu halten.


greatest showman, zendaya, facebook, this is me
20th Century Studios (Facebook)

Neben den offiziellen Accounts nutzten auch die Schauspieler, wie bereits erwähnt, ihre eigenen Social-Media-Profile, um den Film zu bewerben und Einblicke in die Dreharbeiten und Proben zu geben. Dies ermöglichte den Fans, eine persönliche Verbindung zu den Darstellern und der Geschichte aufzubauen und trug zur Steigerung der Bekanntheit des Films bei.


Ein weiterer wichtiger Aspekt des Social-Media-Marketings für den "Greatest Showman" war die Zusammenarbeit mit Influencern und Prominenten. Influencer und Promis, die den Film und seine Musik liebten, wurden dazu ermutigt, ihre Begeisterung auf ihren eigenen Plattformen zu teilen. Dazu gehörten unter anderem Instagram-Posts, YouTube-Videos und TikTok-Challenges, in denen die Influencer die Songs des Films sangen oder tanzten.


Diese Influencer- und Promi-Unterstützung führte zu einer erhöhten Sichtbarkeit des Films und schuf eine virale Welle der Aufmerksamkeit. Die Empfehlungen und Begeisterung der Influencer und Promis wirkten glaubwürdig und authentisch, wodurch das Interesse an dem Film noch weiter gesteigert wurde.


Zusammengefasst war der gezielte Einsatz von Social Media und Influencer-Marketing ein entscheidender Faktor für den Erfolg des "Greatest Showman". Durch die geschickte Nutzung dieser digitalen Kanäle konnte der Film eine breite Öffentlichkeit erreichen, die Vorfreude auf den Film steigern und eine loyale Fanbasis aufbauen, die zum großen Erfolg des Films beitrug.


BTS-Material: Die Faszination für die Entstehung des Films

greatest showman, hugh jackman, dancing, michelle williams
20th Century Fox

Ein weiterer wichtiger Aspekt der PR-Strategie für den "Greatest Showman" war die Veröffentlichung von Behind-the-Scenes-Inhalten, die den Fans einen Einblick in die Entstehung des Films und die Arbeit der Schauspieler und Crew-Mitglieder gaben. Dies half, das Interesse und die Neugier der Zuschauer zu wecken und eine tiefere Verbindung zum Film herzustellen.


Zum einen wurden mehrere Behind-the-Scenes-Videos veröffentlicht, die die Proben, die Choreographie und die Gesangsübungen der Schauspieler zeigten. Diese Videos ermöglichten den Fans, die harte Arbeit und das Engagement der Darsteller zu sehen, die notwendig waren, um die spektakulären Szenen und Performances im Film zu realisieren. Die Zuschauer konnten so die Entstehungsgeschichte der filmischen Welt miterleben, was die Faszination für den Film weiter steigerte.


Außerdem wurden Interviews mit den Schauspielern, den Regisseuren, den Produzenten und den Komponisten veröffentlicht, in denen sie über ihre Erfahrungen bei der Arbeit am "Greatest Showman" sprachen. Diese Interviews lieferten interessante Informationen über die kreative Vision hinter dem Film, die Herausforderungen bei der Umsetzung und die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Beteiligten. Diese Einblicke in den kreativen Prozess hinter dem Film halfen, das Interesse der Fans und potenziellen Zuschauer zu wecken und ihre Wertschätzung für den Film zu erhöhen.


Darüber hinaus wurden auf den Social-Media-Plattformen des Films und der Schauspieler regelmäßig Fotos und kurze Videos von den Dreharbeiten geteilt. Diese Inhalte zeigten die unterschiedlichen Drehorte, die Kostüme und das Make-up, die Requisiten und die Sets, und vermittelten einen Eindruck von der Atmosphäre am Set. Solche Einblicke schaffen eine persönliche Verbindung zwischen den Fans und dem Film und tragen dazu bei, die Vorfreude auf das Kinoerlebnis zu steigern.


Insgesamt haben die Behind-the-Scenes-Inhalte des "Greatest Showman" dazu beigetragen, die Neugier und das Interesse der Zuschauer zu wecken und ihnen eine tiefere Verbindung zum Film und den beteiligten Künstlern zu ermöglichen. Diese Inhalte boten den Fans eine Gelegenheit, die Entstehung der magischen Welt des "Greatest Showman" mitzuverfolgen und ihre Begeisterung für den Film noch weiter zu steigern. Dies war ein weiterer wichtiger Baustein in der erfolgreichen PR-Kampagne des Films.


Ich komme zum Schluss und hoffe, dass der Blick auf den Erfolg des "Greatest Showman" auch euch zeigen konnte, wie wichtig eine gut durchdachte und effektive PR-Strategie für den Erfolg eines Films sein kann. Durch die geschickte Kombination aus mitreißendem Soundtrack, Star-Power, Live-Performances, Social Media, Influencer-Marketing und Behind-the-Scenes-Inhalten konnte der Film nicht nur die Aufmerksamkeit der Zuschauer wecken, sondern auch eine treue Fanbasis aufbauen, die den Film nachhaltig unterstützt und beworben hat.


Die verschiedenen PR-Elemente haben dazu beigetragen, dass der "Greatest Showman" zu einem Phänomen wurde, das über den Film hinausgeht und die Herzen der Zuschauer erobert hat. Der Erfolg des Films zeigt, dass es nicht nur auf die Geschichte und die Schauspieler ankommt, sondern auch darauf, wie sie präsentiert und vermarktet werden. Lasst euch diesen Film für zukünftige Filmprojekte als Inspirationsquelle dienen, um eine ähnlich erfolgreiche PR-Kampagne zu gestalten und den Film zu einem Kassenschlager zu machen ;)


Also, wenn ihr den Film noch nicht gesehen habt, lasst euch diese außergewöhnliche Kinoerfahrung nicht entgehen und erlebt selbst, warum der "Greatest Showman" nicht nur auf der Leinwand, sondern auch in den Herzen der Menschen einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Vielleicht inspiriert euch der Film sogar dazu, eure eigenen Träume zu verwirklichen und selbst zum "Greatest Showman" eures Lebens zu werden! Who knows...


Bis zum nächsten Mal <3


Copyright Friendship Media 2023


91 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page